Lustige Zeichen mit SSH und Putty vermeiden

Bei der Verwendung des SSH Clients Putty und einer standard Debian Etch/Lenny/Ubuntu installation kommt es bei der Anzeige von diversen Anwendungen die auf ncurses setzen, z.B. aptitude, zu fehlerhaften Zeichendarstellungen der Menüfenster. Mit folgenden Einstellungen in der Putty Verbindung lassen sich diese Darstellungsfehler vermeiden:

  • Window -> Translation -> Received data assumed to be in which character set: UTF-8
  • Window -> Translation -> Handling of line drawing characters: Use Unicode line drawing code points
  • Connection -> Data -> Terminal-type string: linux

4 Gedanken zu „Lustige Zeichen mit SSH und Putty vermeiden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.